Kostenlos vergleichen

Kostenlos vergleichen

Suchen Sie eine günstige Hausratversicherung? Wir helfen Ihnen gerne!
Günstige Anbieter

Günstige Anbieter

Finden Sie die günstigsten Anbieter mit unserem kostenlosen Vergleichsrechner!
Wechseln Sie jetzt!

Wechseln Sie jetzt!

Wechseln Sie zu einem günstigen Tarif und sparen Sie bares Geld!

Die Generali Hausratversicherung: Von Grund auf gute Leistungen

Die Generali Hausratversicherung macht ihrem Namen alle Ehre, denn generell werden zahlreiche Schadensfälle schon im Leistungsumfang des Basis-Pakets abgedeckt. Dieser Schutz kann durch den Komfort-Plus-Schutz sowie den Haus- und Wohnungsschutzbrief sogar noch deutlich verbessert werden.

Grundlegende Leistungen der Generali Hausratversicherung

In den grundlegenden Leistungen der Generali Hausratversicherung sind natürlich alle klassischen Schadensfälle wie Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel enthalten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Versicherungsschutz bis zu 10.000 Euro beitragsfrei fortzuführen, wenn der Versicherungsnehmer in ein Alten- oder Pflegeheim umzieht.

Ereignet sich ein Diebstahl aus verschlossenen Zugabteilen oder Schiffskabinen, so ist dieser bis zu 500 Euro mitversichert. Die Außenversicherung greift bis zu sechs Monate und leistet bis zu 20 Prozent der Versicherungssumme. Werden Dinge aus den Praxisräumen eines Arztes oder aus dem Krankenzimmer im Krankenhaus gestohlen, so sind diese bis zu 250 Euro abgesichert.

Komfort-Plus-Schutz der Generali Hausratversicherung

Im Komfort-Plus-Schutz der Generali Hausratversicherung werden noch weitere Leistungen übernommen. So werden Überspannungsschäden in unbegrenzter Höhe getragen, außerdem werden Fahrräder gegen einfachen Diebstahl mit bis zu einem Prozent der Versicherungssumme abgesichert. Hinzu kommt die Absicherung von Schäden an Tiefkühlgut sowie die Übernahme der Kosten einer Schlossänderung nach einem einfachen Diebstahl bis zu 500 Euro. Der Scheckkartenmissbrauch ist bis zu 250 Euro und der Trickdiebstahl aus der Wohnung bis zu 1.000 Euro abgedeckt.

Wer sich für den Haus- und Wohnungsschutzbrief der Generali entscheidet, kann zusätzlich die Kosten für Sanitär- und Elektro-Installationsservices und Rohrreinigungsservices sowie eine Notheizung und die Kinderbetreuung im Notfall bis zu 500 Euro erstattet bekommen.